Es wird ein…!

Oh, ist das spannend! Endlich wissen wir das Geschlecht von unserem neuen Familienmitglied. Ich hatte es ehrlich gesagt schon seit Wochen im Gefühl – und nun wurde es sogar von zwei verschiedenen Ärzten bestätigt!

ES WIRD EIN…

Tatatatataaaaaaa……

…Jaaaaaa!!! Ein Junge!!! Ein kleiner Bruder für unseren Theo!!!

Eigentlich wie gesagt keine so große Überraschung, da es mir mein Gefühl schon sehr deutlich sagte. Aber ich war bei der Verkündung so glücklich und hatte sofort ein paar Freudentränchen in den Augenwinkeln. Ich war sofort verliebt in meinen kleinen Frühlings-Jungen im Bauch. Sofort wusste ich, wie ich sein Kinderzimmer gestalten würde: Eine schöne, satte blaue Wand. Und sofort nach dem Ultraschall habe ich meinem Babyboy diesen ersten eigenen Body gekauft – damit er nicht nur geerbte Kleidung hat – sondern auch was EIGENES. Und sofort überlegte ich, welche Namen mir für ihn gefallen würden.

Ich bin so gerne eine Jungsmama. Wenn ich an meinen Babyjungen denke, dann denke ich jetzt natürlich automatisch, dass er Theo ähnlich sehen wird. Blond und groß? Blaue Augen? Wird er genauso feinfühlig und süss sein? Genauso schlau? Genauso abenteuerlustig?

ZWEI SÖHNE! Ich habe Gänsehaut wenn ich das schreibe.

Bald werde ich zuhause also die einzige Frau sein – und ja: Ich bin wirklich glücklich darüber und kein bisschen enttäuscht, dass es kein Mädchen ist. Denn: Mit Jungs kenne ich mich aus:-)

Wir freuen uns so sehr auf DICH, mein kleiner Junge!!!!


8 Gedanken zu „Es wird ein…!

  1. Herzlichen Glückwunsch!
    Zwei Lausbuben sind wahnsinnig toll, ich bin auch 2fache-Jungsmama und freue mich wirklich von Herzen für dich/euch. :)

    Liebe Grüße,
    Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *