Schlagwort-Archiv: Bayern

Loslassen.

Am Wochenende war herrliches Frühlingswetter und die gesamte Nachbarschaft war draussen. Die Kinder flitzten auf ihren Bobbycars, Rädern oder Rollern herum – sie hatten unglaublich viel Spaß und genossen die Frühlingswärme.

Ich saß währenddessen mit einer Freundin und einem guten Cappuccino auf unserer Terrasse – mein Mann quatsche auf den Wegen mit anderen Nachbarn und hatte Theo im Auge. Plötzlich schoß mir ein Gedanke durch den Kopf: „Theo ist so schnell so groß, selbstständig und selbstbewusst geworden. War er nicht gerade eben noch nuckelnd an meiner Brust gehangen?“

Theo ist jetzt zweieinviertel Jahre alt und ich merke täglich, Loslassen. weiterlesen

#Radiomamabirthday: Smoby- Spielhaus mit Sommerküche für EUCH!

Es gibt so Dinge aus der Kindheit, die vergisst man nie. Eine solche Sache ist für mich zum Beispiel das zauberhafte Spielhaus vom Nachbarsmädchen Julia. Sie wohnte nur ein paar Häuser weiter und ich erinnere mich daran, dass meine Schwester und ich immer völlig verzückt von diesem Häuschen waren. Es war immer etwas ganz Besonderes, wenn wir dort in diesem kleinen Spielhäuschen spielen durften. Fenster auf, Türe zu – Fenster zu, Türe auf. Das eigene kleine Kinderreich – mitten im Garten! So schön!!! Und weil ich das früher so geliebt habe, stand für mich fest: Mein Kind soll auch mal ein eigenes Spielhaus bekommen!

#Radiomamabirthday: Smoby- Spielhaus mit Sommerküche für EUCH! weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern (20./21.Februar 2016)

Die Klickzahlen sagen mir, dass Ihr  das „Wochenende in Bildern“ gerne seht:-) Darum habe ich mal wieder fleißig fotografiert um Euch an unserem Wochenende teilhaben zu lassen…

SAMSTAG

Oh, mein Wochenende begann früh – richtig früh. Der Wecker war erbarmungslos und klingelte mich um exakt 3:40 aus dem Schlaf. Warum? Weil ich Frühschicht bei Antenne Bayern hatte. Das heißt für mich: 1 Stunde und 20 Minuten Fahrtzeit von Nürnberg in den Sender. Müde schleppte ich mich ins Badezimmer, richtete mich einigermaßen her. Danach gab es erstmal einen doppelten Kaffee für die Fahrt.

image1 Unser Wochenende in Bildern (20./21.Februar 2016) weiterlesen

Darum möchte ich die Zeit anhalten.

Diese Meldung aus meiner Heimat Franken hat mich vor einiger Zeit zu diesem sehr persönlichen Artikel inspiriert: Der älteste Mensch in Deutschland war damals eine 111–jährige Frau aus Neuendettelsau in Mittelfranken (Bayern). Eine Sache hat mich daran besonders berührt: Diese Frau namens Margarete Dannheimer wohnte zusammen mit ihrer 81-jährigen Tochter!!! Ist das nicht wunderbar? Sie durfte erleben, wie ihre eigene Tochter eine wirklich alte Frau wird…Sie durfte sehen, wie diese grau und faltig wird. Vom verschrumpelten Baby zur schrumpeligen alten Dame. Ich finde diese Vorstellung wirklich unglaublich schön. Durch diese Meldung wurde ich jedoch sehr nachdenklich.

Ich bin fast 31 Jahre älter als mein kleiner Sohn Theo. Darum möchte ich die Zeit anhalten. weiterlesen

Meine kindertauglichen Geheimtipps aus dem Bioladen

Ich gehe gerne in den Bioladen bei uns in der Nähe. Aber ich gehe auch gerne zu Aldi, Lidl und Co. Für mich ist die Mischung wichtig. Heute will ich Euch ein paar meiner „besten“ Bioladen-Produkte zeigen. Das sind Sachen, auf die wir nicht mehr verzichten könnten, die gesund sind UND die auch Theo total liebt. Vielleicht ist ja die eine oder andere Inspiration auch für Euch und Eure Familie dabei? 🙂

Meine kindertauglichen Geheimtipps aus dem Bioladen weiterlesen

Es gibt so Tage….

…an denen möchte ich mich einfach verkriechen. Ich möchte am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben und meine Ruhe haben. Einen expliziten Grund gibt es dafür nicht mal – irgendwie ist der Tag einfach nicht „mein Freund“.  Es fängt schon unharmonisch an: Das Kind merkt irgendwie meine Stimmung und macht ein Riesentheater beim Anziehen und Fertigmachen. Aber gut, das ist nix sooo Außergewöhnliches. Dennoch: An solchen Tagen bin ich gereizt, überhaupt nicht entspannt und denke mir: „Liebe Welt, lass mich heute doch bitte einfach nur in Frieden.“  Es ist Winter, es ist eiskalt, Autokratzen ist angesagt und dann auch das noch: Theos Handschuhe sind weg. Es gibt so Tage…. weiterlesen

Me-Time.

Wenn ich zurückdenke an meine Anfangszeit als Mama (damals im Januar 2014), dann war ich eigentlich nicht richtig „vorbereitet“ auf diesen riesigen neuen Teil in meinem Leben. Man stellt sich das ja immer so romantisch vor: Das Baby schläft, man behält sein altes Leben quasi bei, nimmt das Kind überall mit hin – auch am Abend – man sieht toll und rosig aus, schließlich hat man ja FREI und man kann sich doch herrlich herrichten wenn das Neugeborene schläft.

Nach wenigen Wochen habe ich gemerkt, dass das nicht so ganz stimmte 😉 Me-Time. weiterlesen

Warum bloggst du eigentlich?

Mein Mama-Blog „Radio-Mama“ ist nun über ein halbes Jahr online und die Klickzahlen werden jeden Monat mehr. So viele Menschen surfen auf meiner Seite – und zwar nicht nur aus Bayern, sondern aus ganz Deutschland, aus Österreich, aus der Schweiz, aus Holland, aus England, aus Dänemark, aus Finnland – sogar aus den USA!

Das ist eine Tatsache, die mich unglaublich freut und die mich echt rührt! Danke an Euch alle, die meinen Blog – und somit auch einen großen Teil von mir – so regelmäßig lesen.

Immer wieder werde ich gefragt, warum ich eigentlich blogge und wie ich denn dazu kam. Hm, gute Frage. Warum bloggst du eigentlich? weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern (3./4.Oktober)

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende?

Feiertag am Samstag – das entschleunigt ja so ein Wochenende ungemein 🙂 Keine Gelegenheit für die üblichen Erledigungen – alles ganz ganz easy und relaxt.

Was bei uns so los war, das seht Ihr mal wieder in den Wochenend-Bildern (die Klickzahlen sagen mir, dass Ihr die sehr gerne seht, oder?)

SAMSTAG

Ich bin kein Langschläfer. Unser Wochenende in Bildern (3./4.Oktober) weiterlesen