Schlagwort-Archiv: Familienurlaub

Unser erster Kurzurlaub zu Viert in Bildern (im Familienparadies Sporthotel Achensee)

-Kooperation-

Unser Baby kam im Mai zur Welt, vor der Geburt wollten wir uns urlaubstechnisch nicht festlegen. „Erstmal abwarten, wie der Kleine so ist, wie wir miteinander zurecht kommen“, sagten wir uns. Nach einigen Wochen stellte sich heraus: Es klappt hervorragend zu Viert, also machten wir uns an die Urlaubsplanungen.

Bevor wir Mitte September zwei Wochen wegfahren, wollten wir einen kleinen Testlauf: Den ersten Kurzurlaub zu Viert. Wir überlegten hin und her und kamen schließlich auf ein Hotel, in dem wir schon mal waren – damals aber im Winter. Uns hat es dort so gut gefallen, dass wir sagten: Wir kommen wieder! Und das heißt was bei uns, wenn wir zwei Mal an den exakt gleichen Ort fahren!!!  Nur ging es eben diesmal im SOMMER für fünf Nächte ins Familienparadies Sporthotel Achensee.

Meinen ausführlichen Blogartikel über Zimmer, Essen, Kinderbetreuung, Skifahren usw. im Sporthotel Achensee findet Ihr hier. All das hat sich bei unserem zweiten Aufenthalt bestätigt und wir sind immer noch begeistert von diesem traumhaften Hotel – ich kann es Euch 1000 % weiterempfehlen. Die Anlage ist wahnsinnig schön, auch im Sommer. Zum Sporthotel Achensee gehört die Seealm mit dem „kleinen Achensee“, einem hübschen Badesee mit unfassbar klarem Wasser.

Jetzt gibts viele schöne Urlaubsbilder von unserem Aufenthalt im August. Das Baby hat alles super mitgemacht, am liebsten eingekuschelt in der Trage…

Unser erster Kurzurlaub zu Viert in Bildern (im Familienparadies Sporthotel Achensee) weiterlesen

Unser Sommerurlaub in Bildern (im Familotel Sonnwies in Südtirol)

-Kooperation-

„Lass uns doch im Juni eine Woche wegfahren – vielleicht in die Berge?“ Der Vorschlag von meinem Mann kam Anfang Mai und ja: Er kam genau richtig. Denn wir waren alle sowas von URLAUBSREIF. Ein paar Sätze später war uns klar, was wir von den paar Tagen Erholung erwarteten: Es soll kein zu großes Hotel sein und idealerweise sollen wir drei dort alle auf unsere Kosten kommen:  Also für Theo Kinder, Pool, Tiere und weitläufige Spielmöglichkeiten fernab von Straßenverkehr. Für meinen Mann schöne Wanderwege und leckeres Essen.  Und für mich: Wellness und guter Wein.

Die konkrete Urlaubsplanung übernahm schließlich ich –  deshalb entschied ich mich für Südtirol. Warum? Weil es das für uns perfekte „Paket“ bietet mit den wundervollen Bergen, den südtiroler Weinen oder dem mediterranen Flair zum Beispiel in Bozen oder Meran. Und weil ich auf das Familotel Sonnwies in Luesen aufmerksam geworden bin und es mich – ohne zu Übertreiben – auf den ERSTEN BLICK überzeugt hat:-)

IMG_1816 Unser Sommerurlaub in Bildern (im Familotel Sonnwies in Südtirol) weiterlesen