Unser 2.Advents-Wochenende in Bildern

Hallo Ihr Lieben,

seid Ihr auch so im „Gemütlich-Modus“? Hach, ich liiiiebe den Dezember und die Adventszeit. Irgendwie eine ganz besondere Stimmung, oder? Ganz genau vor einem Jahr sind wir umgezogen – alles war chaotisch, stressig und unentspannt. Deshalb geniesse ich die Vorweihnachtszeit in diesem Jahr umso mehr – einfach, weil sie letztes Jahr viel viel zu kurz kam und damals eher Umzugskartons als Weihnachtsdeko dominierten;-)

Wie unser 2.Adventswochenende so aussah, das zeige ich Euch mal wieder in Bildern.

SAMSTAG

Theo und ich waren am Samstagvormittag allein zuhause – der Papa musste arbeiten. Wir liessen alles ganz relaxt angehen und frühstückten erstmal beide noch im Schlafanzug. Ach, und der Adventskranz muss natürlich beim Essen immer strahlen.

Theo hat einen „Auto-Adventskalender“. Gleich am Anfang war ein singender Schlitten hinter dem Türchen. Und der darf am Esstisch nie fehlen:

Es gab übrigens Honig-Toast zum Frühstück. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass der halbe kleine Kerl danach klebte 😉 Also schnell ausziehen und auf direktem Weg hoch in die Badewanne…Und in der Badewanne hatten wir richtig viel Spaß und waren gefühlt stundenlang im Wasser. War echt lustig und schön. Übrigens: Wir nehmen zur Zeit immer Eiswürfel-Behälter mit rein und funktionieren diese als Boote um. Er liebt es:-)

Mittags kam mein Mann heim und wir beschlossen nach dem Mittagsschlaf mal wieder in den Nürnberger Tiergarten zu gehen. Ich bin oft mit Theo dort – wir sind begeistert von den Tieren und haben dabei immer richtig viel Spaß.

Da es ja ab 16:20 schon langsam dunkel wird, erlebten wir den Tiergarten in der Dämmerung…(darum sind die Bilder teilweise so pixelig…)

image8

Trotz Dämmerung mussten meine „Jungs“ noch kurz Trampolinspringen auf dem Tiergarten-Spielplatz…

Abends ging es noch auf eine schöne Geburstagsfeier in der Nachbarschaft. Theo war dabei. Es gab mega leckere Burger und wir hatten einen tollen Abend….

 

SONNTAG

Heute freute ich mich über ein kleines Nikolaus-Geschenk von Moleskine. Mein neues Notizbuch fürs nächste Jahr. Ich finde es richtig richtig schön und besonders und die Seiten sind mit kleinen Besonderheiten aus „Alice im Wunderland“ gestaltet.

Theo verbrachte den Vormittag auf seiner Hüpfburg – das war eine echt gute Anschaffung für die kalte Jahreszeit. Perfekt zum Auspowern…

Ich habe währenddessen ein bissl gebacken, da nachmittags unsere Familien zu Besuch kamen. Es duftete im ganzen Haus herrlich nach selbstgebackenen Zimtsternen (nach DIESEM Rezept von Lulus Stern).

Nachmittags hatten wir „die Bude voll“ – war ein richtig schöner, geselliger Adventssonntag mit der ganzen Familie und leckerem Süßkram.

Das sollen Nikoläuse sein (Erdbeeren, Marshmallows und Banane). Ich habe diese Spieße irgendwo im Internet gesehen – aber meine sahen leider nicht ganz so perfekt aus;-)

image16

Und wer kam abends? Na wer wohl! 🙂 Der Nikolaus!!!

Ich hoffe, Ihr hattet ein ebenso gemütliches und schönes Adventswochenende mit Euren Lieben! Wir lassen den Abend jetzt mit dem Münchner Tatort ausklingen…

Lasst’s Euch gut gehen!!

Eure Jenny

PS: Mehr Wochenend-Bilder gibts wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.


3 Gedanken zu „Unser 2.Advents-Wochenende in Bildern

  1. Das sieht nach einem wunderbaren und gemütlichen Wochenende aus. Darf ich fragen wo ihr die Hüpfburg her habt? Die würde unserem großen Sohn sicherlich auch gefallen 😀

    Lieben Gruß und noch einen schönen Abend
    Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.