Wir mögen unsere Babyschale: Die Evoluna i-size von Kiddy

-Werbung-

Nachdem wir für Theo damals eine Maxi Cosi- Babyschale von Freunden ausgeliehen hatten aus der er nach gut 9 Monaten rausgewachsen war (mein Mann ist 1.98 groß und somit habe ich auch große Jungs), war für uns diesmal klar: Wir brauchen eine etwas größere Babyschale. Eine, die sicher ist – und schön! :-)

In Nürnberg gibts einen wunderschönen Babyladen, nämlich Svenssons. Dort kann man Kinderwagen kaufen und vorher ausgiebigst testen, es gibt schöne Sachen fürs Babyzimmer – und: Svenssons hat auch ausgewählte Babyschalen. Die Inhaberin, Anja Menz-Svensson, ist unglaublich herzlich und kompetent, man wird von ihr und ihrem Team super beraten,und sie wussten dort sehr schnell, was in Sachen Babyschale zu unseren Bedürfnissen passt: Die Evoluna i-size von Kiddy. Ich entschied mich spontan für die Farbe „steel-grey“ – insgesamt gibt es acht verschiedene Farben in der neuen Kollektion.

IMG_4868Der Evoluna i-size von Kiddy ist momentan sowas wie der „Porsche“ unter den Babyschalen. Bei Svenssons, dem Babyladen in Nürnberg, wurde mir gesagt, dass es quasi die „Creme de la Creme“ ist. Warum? Bei der guten Beratung erfuhr ich, dass diese Babyschale momentan eine der sichersten in Deutschland ist (erhielt beim Kindersitztest von Stiftung Warentest und ADAC die Note „sehr gut“) – UND: Sie bietet als einzige weltweit eine Liegefunktion auch im Auto. Das geht ganz einfach: Man klappt einfach den Tragebügel nach hinten, geht auch wunderbar, während das Baby darin schläft. So sieht der Evoluna i-size dann „liegend“ aus:

IMG_4869

Diese Liegefunktion finde ich persönlich echt genial! Wie oft hatte ich bei unserer alten Babyschale ein schlechtes Gewissen, wenn Theo mal etwas länger darin lag – Stichwort: Rücken.

Auf unseren Kurzstrecken im Auto nutze ich die Liegefunktion zwar nicht, aber wenn Julius dann während der Fahrt einschläft und er somit auch nach dem Aussteigen noch länger in der Evoluna-i-size liegt, dann stelle ich den Bügel einfach nach hinten – so wie hier, als wir bei meinen Eltern zu Besuch waren:

IMG_4758

Oder wenn ich mit ihm kurz ins Einkaufscenter gehe: Raus aus dem Auto, drauf auf den Kinderwagen (mit den Adaptern, die wir bereits hatten) und liegend gehts schnell zum Speed-Shopping mit Baby:-)

Oder: Im Sommer planen wir in den Urlaub zu fahren und eine lange Autofahrt liegt vor uns. Auch da kann der kleine Mann gemütlich liegend gefahren werden – gut für den kleinen Babyrücken.

IMG_4638

Die Babyschale wird auf der Isofix-Base butterweich eingeklickt – dank der grünen Punkte sieht man, dass alles fest ist. Generell ist die Evoluna i-size von Kiddy zwar etwas „sperrig“, aber dafür bis zu einer Babygröße von maximal 83 cm geeignet. Laut der Beratung im Babyladen Svenssons sprechen die nackten Fakten schwer dafür, dass unser Julius länger drin sitzen kann als Theo im Maxi Cosi Pebble (der ging bis 75cm). Wir sind gespannt:-)

Noch ein riesen Vorteil wurde uns im Babyladen Svenssons in Nürnberg aufgezeigt: Gerade jetzt im Sommer bei 30 Grad soll das Baby ja nicht extrem schwitzen und quasi im „eigenen Saft schmoren“.  Der Clou bei der Evoluna i-size ist ein Lattenrost unter dem Bezug, sodass alles immer perfekt belüftet ist. Julius schwitzt darin bisher überhaupt nicht (und es war ja jetzt schon verdammt heiß). Tolle Sache und riesen Vorteil gegenüber anderen Babyschalen.IMG_4872Tausend Dank an den Babyladen Svenssons in Nürnberg für die wirklich kompetente Beratung – ohne diese hätten wir die Evoluna i-size Babyschale von Kiddy bestimmt nicht kennengelernt. Ich kann Euch Svenssons wirklich schwer empfehlen! Gerade wenn Ihr einen guten Kinderwagen kaufen wollt (mit Testmöglichkeiten!) oder einfach schöne, außergewöhnliche Dinge rund ums Thema Baby sucht, dann seid Ihr dort goldrichtig. Aber ACHTUNG! Svenssons macht ein bisschen süchtig 😉

Svenssons, bopita Nürnberg, Kindermöbel Nürnberg

Svenssons
Burgschmietstraße 42, 90419 Nürnberg
Tel: 0911/ 350 64 64 0


Ein Gedanke zu „Wir mögen unsere Babyschale: Die Evoluna i-size von Kiddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *